MENU

Hallo!

foto_carmen_sm

schön, dass Du bei mir vorbeischaust. Ich bin Carmen, freiberufliche Illustratorin und Surface Designerin in München. Zeichnen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, Designs für Kinder zu gestalten: Bilderbücher, Kinderbekleidung, Sticker, Wall Art, Spielecover, Apps und vieles mehr. Das mache ich seit 2009 unter anderem unter meinem Label katelein

Es würde mich freuen, auch für Dich zu zeichnen.

Gefallen Dir meine liebenswerten Tierfiguren?  Kannst Du Dir meine bunten und fröhlichen Illustrationen auf Deinen Produkten vorstellen? Zusammen können wir Dein Projekt zum Erfolg führen.
Du kannst meine Arbeiten lizensieren oder mich für neue Designs beauftragen. Kontaktiere mich einfach per eMail der dem Kontaktformular.
 

Meine Kunden

Jako-o • Coppenrath Verlag • Lieken • La Roche Posay • Batten&Company • Die Kinderbuchmacher • AVS • ISAS München • Happy Quiz Games
 

Mein Service

Illustration • Textildesign • Surface Design • Pattern • Character Design • Editorial Design • Infographics
 

Folge mir auf Instagram


 

Ein paar zufällige Fakten über mich

  • • Mutter von drei wundervollen Kindern (2 Jungs und 1 Prinzessin)
  • • Südtiroler Frohnatur – ich liebe die Berge und die Diamantenluft meiner Heimat
  • • verrückt nach Katzen und anderen haarigen Tieren
  • • diplomierte Medieninformatikerin – viele Jahre Erfahrung im Frontenddesign und Java Entwicklung
  • • Mitglied der Illustratoren Organisation e.V.

 

Meine Geschichte

oder wie aus einer Softwareentwicklerin eine Illustratorin wurde …

Aufgewachsen bin ich in Wiesen, einem kleinen Dorf in Südtirol, mitten in den Bergen. Gezeichnet habe ich immer schon gern. Aber lange Zeit dachte ich: Zeichnen als Beruf? Das gibt es nicht.
Also habe ich mich nach der Schule für einen vernünftigen Weg entschieden: Ich habe an der LMU München Medieninformatik studiert und später viele Jahre als Frontend Designerin und Softwareentwicklerin gearbeitet. Doch das Zeichnen ließ mich nicht los: während ich tagsüber Programmiercode entworfen habe, begann ich abends T-Shirt Designs zu gestalten. Das lief besser als gedacht und mir wurde endlich klar, wohin mein Weg gehen sollte. Ich sollte das machen, was ich am besten kann und am meisten liebe: Zeichnen und andere mit meinen Zeichnungen erfreuen.